Kaminzubehör

News

News

Reinigung von Feuerstätten

So hilft Ihnen der Rauchfangkehrer beim Energiesparen!

Mindestens einmal pro Jahr sollte jede Feuerstätte gereinigt und überprüft werden.

feuerstaetten reinigung 1

Welchen Nutzen haben Sie davon?

  • Energieeinsparung durch saubere Heizflächen
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Längere Lebensdauer der Anlage
  • Geringere Feinstaubbelastung
  • Geringeren Heizkosten

Was können Sie von uns erwarten:

  • Reinigen der Feuerstätte inkl. Verbindungsstück
  • Kontrolle von Verschleißteilen (Dichtungen, Schamotte, Saugzugventilator,...)
  • Kontrolle auf sichtbare Mängel

Welche Feuerstätten reinigen wir:

  • Küchenherde
  • Kaminofen
  • Zusatzherde
  • Ölkessel
  • Holzvergaserkessel
  • Holzkessel Standard
  • Pelletskessel
  • Hackgutkessel
  • Großanlagen (ÖL, Holz, Hackgut, Pellets,....)

Welche Reinigungsmöglichkeiten gibt es:

  • Mechanische Reinigung mit Handwerkzeug
    Bei dieser Methode werden leicht anhaftende Rückstände (Asche, Ruß,...) mit Drahtbürsten oder ähnlichen Werkzeugen leicht entfernt
    verpechte oder ölige Heizflächen können hier nur bedingt gereinigt werden
  • Mechanische Reinigung mit rotierender Motorkesselbürste
    Bei dieser Methode wird eine sogenannte Motorkesselbürste verwendet,
    Verpechte Glanzrußbeläge können leicht entfernt werden
  • Chemische Reinigung
    Hierbei werden Rückstände entweder ausgewaschen (Öl- oder Gaskessel) oder durch vorheriges durchtränken des Belags mit chemischen Mitteln gefolgt vom Aufheizen des Heizkessels (zB.: Holzkessel), entfernt.

feuerstaetten reinigung 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.